Ev.-Luth. St. Johanniskirchengemeinde Malchin
Ev.-Luth. St. Johanniskirchengemeinde Malchin

„Orgelwerk XY...unbekannt!“

Sonnabend, 23. September, 19.00 Uhr Johannes Richter (Halle/Saale) spielt unter dem Motto „Orgelwerk XY...unbekannt!“ ein Orgelkonzert mit unbekannten Orgelwerken von Ileborgh, Drischner u.a.

Johannes Richter wurde 1998 in Salzwedel geboren. Schon früh zeigte sich seine musikalische Begabung, sodass er schon im Alter von 5 Jahren Klavierunterricht erhielt.
Er besuchte das Landesgymnasium für Musik in Wernigerode, welches er 2016 mit dem Abitur abschloss, und trat als Orgelsolist in Konzerten des Rundfunkjugendchores Wernigerode auf. 2015 absolvierte er zudem das Kirchenmusikalische C-Seminar mit Bestnote in künstlerischem und liturgischem Orgelspiel bei Domorganist Claus-Erhard Heinrich, und studiert nun evangelische Kirchenmusik in Halle an der Saale (Orgel bei Ireené Peyrot und Prof. Matthias Dreißig). Nach seinem ersten eigenen Konzert im Jahr 2014 folgten weitere in Nienburg, Halberstadt, Augsburg, Dingelstedt und Wernigerode.
Mit einem farbigen und vielfältigen Programm mit unbekannten Orgelwerken unbekannter Meister von Vorrenaisscance bis Moderne wird er die romantische Friese-Orgel der St. Johanniskirche in all ihrem Facettenreichtum erklingen lassen.
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für die Aufwendungen des Musikers gebeten.



Martin Luther und die Musik

Im Reformationsjahr 2017 hat die Regionale Musikschule Malchin ein musikalisches Programm erarbeitet, dass sich dem Reformator und seinem Einfluss auf die (Kirchen-) Musik widmet. Neben Chorälen, die auf Martin Luther selbst zurückgehen, werden das Streichorchester, das Gitarrenensemble, ein Blockflötenensemble, Cembalo und verschiedenen Solisten Werke von Komponisten spielen, die in der reformatorischen Tradition stehen.
Begleitend wird es kurze Impulse zu Martin Luther und seinem Einfluss auf die Musik im Allgemeinen und die Kirchenmusik im Speziellen geben.

Das Konzert findet am Freitag, dem
6. Oktober 2017, um 19.00 Uhr in der St. Johanniskirche Malchin statt.


Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, hat am Dienstag, dem 10. Oktober 2017, um 18.00 Uhr die Möglichkeit, eine Variation des Konzertes in der Kirche zu Bristow zu erleben.
Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit der Musikschule wird gebeten.

Bild "Kirchengemeinde:Luthermusik_web.jpg"